Brand einer Autowerkstatt mit abgestellten Fahrzeugen in Sonneberg

Am Abend des 19. März 2016 kam es gegen 22.00 Uhr zu einem gemeldeten Brand in einer Autowerkstatt in Sonneberg. Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Sonneberg-Mitte standen das Gebäude und abgestellte Fahrzeuge im Vollbrand. Zur weiteren Unterstützung wurde die Feuerwehr Oberlind nachalarmiert. Mittels Drehleiter und unter schwerem Atemschutz kämpfen die Einsatzkräfte bis in die Nacht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Während der Löscharbeiten brannte auch ein Verkaufsstand in unmittelbarer Nähe. Zu dem entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.

20.03.2016 / Fotos: Marcus Heinz

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..