LKW zerquetscht Autos nach Reifenplatzer auf A9 bei Schleiz

Mehrere Schutzengel hatten zwei Personen und ein Kind bei einem schweren Verkehrsunfall am 07. Juli 2017 gegen 19.00 Uhr auf der Bundesautobahn 9 bei Schleiz.

Der Unfallort befand sich zwischen den Anschlussstellen Dittersdorf und Triptis im Saale-Orla-Kreis, rund 1,5 Kilometer nach der Dittersdorfer Abfahrt in Richtung Berlin.

Nach einem Reifenplatzer war ein Lastzug nach links ausgeschert und zerquetschte dabei mit seiner rund 25 Tonnen schweren Last zwei PKW an der Mittelbetonwand der Bundesautobahn. Die Ladung des Lastzuges bestand aus gebrauchten Fahrzeugteilen.

Als das erste Einsatzfahrzeug der Schleizer Feuerwehr bereits zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort eintraf, waren alle Personen mit vorbildlicher Erstbehandlung bereits aus den Fahrzeugen durch Ersthelfer gebracht worden. Insgesamt wurden drei Personen verletzt und später in die Kliniken nach Jena und Gera gebracht. Die gleichzeitig mit der Schleizer Feuerwehr alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Neustadt/Orla konnten nach der ersten Lagererkundung den Einsatz abbrechen.

Die Kameradinnen und Kameraden aus Triptis unterstützen die Schleizer Einsatzkräfte vor allem bei der Betreuung der verletzten Personen bis zum Eintreffen der insgesamt drei Rettungswagen, Notarzt und Organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes. Gemeinsam reinigten dann die Einsatzkräfte beider Feuerwehren die Fahrbahnen, sodass nach Abschluss der Rettungsarbeiten zunächst der Verkehr über den Standstreifen am Unfallort vorbei wieder anrollen konnte.

Mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens der Schleizer Feuerwehr wurden die stark verkeilten Fahrzeuge herausgezogen und später durch herbeigerufene Abschleppdienste geborgen. Ein kleiner Entstehungsbrand in einem der beiden PKW konnte rasch gelöscht werden. Stadtbrandmeister der Schleizer Wehr, Ronny Schuberth, dankt allen beteiligten Rettungsdiensten, Feuerwehren und der Autobahnpolizei für die gute Zusammenarbeit.

« von 8 »

Fotos: Ronny Schuberth

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..