Unfallursache geklärt: Traktorfahrer übersah Radfahrer

Ein schwerer Unfall zwischen einem Traktor und einem Fahrradfahrer (wir berichteten) ereignete sich gestern Nachmittag auf der K301 zwischen Frohnsdorf und Göpersdorf.

Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde die Polizei von einem Gutachter unterstützt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang ergaben, dass der beteiligte 59-jährige Traktorfahrer beim Befahren der Kreuzung den in Richtung Frohnsdorf fahrenden Radfahrer übersah.

In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Radfahrer tödlich verletzt wurde.

Die Identität des verunglückten 67-jährigen Radfahrers konnte schließlich geklärt werden.

Die Straße zwischen den Ortschaften wurde gegen 15.35 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben.

10.08.2017 / Landespolizeiinspektion Gera / fp
Foto: Arne Schein

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..