Kind fällt aus 4 Meter Höhe aus dem Fenster auf steinerne Tischplatte

 

Schwere Verletzungen erlitt ein Kind heute Morgen bei einem Fenstersturz in Tanna im Saale-Orla-Kreis. Das Mädchen stürzte nach jetzigen Erkenntnissen aus dem Stubenfenster eines Wohnhauses.

Dabei fiel das Kind aus ca. vier Metern Höhe auf eine steinerne Tischplatte vor dem Gebäude. Die Dreijährige kam mit Verdacht auf schwere Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen per Rettungshubschrauber in ein Thüringer Klinikum.

Erste Zeugenbefragungen ergaben, dass das Mädchen offenbar einen kurzen, unbeobachteten Moment nutzte, um selbst zu dem Fenster hochzuklettern, welches gerade zum Lüften offen stand. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfalls dauern derzeit noch an.

14.08.2018 / Landespolizeiinspektion Saalfeld / fp
Symbolbild

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..