Überholversuch am Ortsausgang Bad Berka endet mit einem Schwerverletzten

 

Ein Überholversuch endete mit einem Schwerverletzten und zwei wirtschaftlichen Totalschäden auf der Bundesstraße 85 am Ortsausgang Bad Berka in Richtung Blankenhain.

Ein 31-jähriger Passatfahrer fuhr in einer Kolonne hinter einem LKW, als er sich entschied zu überholen. Mitten im Überholvorgang setzte vor ihm auch ein BMW-Fahrer an, um in eine Feldwegeinfahrt einzubiegen. Unausweichlich kam es zur Kollision und der VW drehte den BMW um die eigene Achse.

Mit einem Rettungswagen kam der 51-jährige Fahrer des BMW in eine Klink. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge war die B85 für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Die Feuerwehr Bad Berka band auslaufende Flüssigkeiten und räumte die Trümmer von der Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: medien-partner.net – Stefan Eberhardt
Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..