89-Jähriger verliert Kontrolle: Frontalcrash bei Bad Blankenburg

Am Donnerstag kam es kurz nach 12.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen in einem Kurvenbereich auf der B88 zwischen Großgölitz und Quittelsdorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.

Ein 89-Jähriger befuhr die B88 mit seinem PKW aus Richtung Bad Blankenburg kommend in Richtung Rottenbach. Etwa 400 Meter nach dem Abzweig Großgölitz verlor der Mann auch bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts auf die Bankette ab.

Beim Gegenlenken geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte schließlich frontal mit der, im Gegenverkehr fahrenden, 25-jährigen PKW-Fahrerin. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen anschließend zur Behandlung ins nächste Krankenhaus.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge musste die B88 kurze Zeit voll gesperrt werden.

Foto: Feuerwehr Bad Blankenburg
Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..