Fahrzeuge kollidieren zwischen Heiligenstadt und Bernterode: Beide Fahrer verletzt

Am Dienstagabend gegen 18.00 Uhr wurden die Feuerwehren Bernterode und Kalteneber zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Straße zwischen Heiligenstadt und Bernterode waren am Abzweig Kalteneber zwei Fahrzeuge kollidiert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, nahm auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf und stellte den Brandschutz sicher. Die beiden Fahrer der Unfallfahrzeuge brachte der Rettungsdienst zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus.

Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bericht: Franz Bierschenk

Beitrag teilen: