Dachstuhl brennt in Erfurt – Unbekannter legt Brand in leerstehendem Gebäude

Polizei und Feuerwehr wurden heute Morgen gegen 05:00 Uhr informiert, dass es in der Arnststädter Hohle in Erfurt brennt. Das Gebäude stand bei Eintreffen der Wehren in Vollbrand und brannte von innen komplett aus.

Es handelt sich um ein seit Jahren leerstehendes Gebäude. Nach Abschluss der Löscharbeiten ist es einsturzgefährdet.

Aktuell geht die Erfurter Kriminalpolizei von Brandstiftung aus. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Fotos: Feuerwehr Erfurt-Dittelstedt

Beitrag teilen: