Fahrerin im Kyffhäuserkreis verunglückt: Alkoholisiert und unter Drogen durch Wald geirrt

Samstagnacht gegen 23:00 Uhr ereignete sich auf der L1016 zwischen Keula und Friedrichsrode im Kyffhäuserkreis ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 34-jährige Corsa-Fahrerin verlor nach Durchfahren einer langgestreckten Linkskurve die Gewalt über ihr Fahrzeug.

Der Wagen geriet ins Schleudern und überschlug sich in der Folge mehrfach. Nach dem Unfall verließ sie verletzt ihr Fahrzeug und irrte durch den Wald. Die Polizei setzte Fährtenhund und Hubschrauber zur Absuche ein.

Nachdem die verletzte Fahrerin aufgegriffen wurde, musste sie zur Behandlung ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht werden. Die im Krankenhaus durchgeführten Drogen- und Alkoholtests verliefen positiv.

Foto: Silvio Dietzel

Beitrag teilen: