Zwei Kinder, ein Jugendlicher und drei Frauen bei Traktorunfall schwer verletzt

Am Samstag ereignete sich gegen 16.20 Uhr in Elxleben a. d. Gera (Landkreis Sömmerda) ein schwerer Unfall.

Zwei Kinder, ein Jugendlicher und drei Frauen wurden schwer verletzt, als der Fahrer des Traktor in einem Kreisverkehr in der Nähe der Erfurter Str. die Kontrolle verlor und der Anhänger umkippte.

Hierbei fielen die Geschädigten auf die Fahrbahn und verletzten sich erheblich. Mehrere Notärzte und Rettungswagen kamen zum Einsatz.

Die Polizeiinspektion Sömmerda hat auch unter Zuhilfenahme eines Sachverständigen die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

06.06.2015 / Landeseinsatzzentrale / fp

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..