Nach erneuten Schüssen auf Straßenbahn in Jena: Kriminalpolizei sucht Spuren

Dienstagvormittag haben Beamte der Kriminalpolizei Jena und der Bereitschaftspolizei an der Straßenbahnhaltestelle “Sportforum” nach Spuren gesucht, die ein Täter dort hinterlassen haben könnte. Die Spuren werden jetzt ausgewertet.

Montagabend kurz vor 20.00 Uhr hatte ein bisher Unbekannter in Jena auf eine Straßenbahn geschossen. Die Bahn fuhr stadtauswärts. Eine 17 Jahre alte Insassin der Bahn hörte einen lauten Knall und sah, dass eine Scheibe komplett gesplittert war.

Sie erlitt einen Schock, andere Fahrgäste wurden nicht verletzt. Womit geschossen wurde, ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt und prüft Zusammenhänge mit vorangegangenen Schüssen auf Straßenbahnen.

Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Hinweise von Zeugen. Hat jemand kurz vor 20.00 Uhr eine Person an der Haltestelle gesehen? Hat sich jemand mit der Tat gebrüstet? Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter Tel. 03641-810.

« von 18 »
Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..