Technischer Defekt an Elektrogerät sorgt für Garagenbrand in Sömmerda

Am Samstagnachmittag befuhr ein 52-Jähriger sein Grundstück in Sömmerda, Wielandstraße. Hier bemerkte er, dass aus dem Garagentor seiner Garage schwarzer Qualm aufstieg.

Die alarmierte Feuerwehr aus Sömmerda löschte einen Brand im Inneren der Garage. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt eines Elektrogerätes im Inneren der Garage.

Die Garage und ein weiteres Fahrzeug wurden durch den Brand beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..