Junger Motorradfahrer stirbt in Nordthüringen: Autofahrerin hat ihn übersehen

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag auf der B85 an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine Mercedes-Fahrerin die B85 vom Kyffhäuser kommend in Richtung Kelbra. 

Kurz nach dem „Biker-Cafe 36“ beabsichtigte die Autofahrerin nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Dabei übersah sie den im Gegenverkehr befindlichen 26-jährigen Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Der Aufprall muss heftig gewesen sein, denn das Motorrad wurde ca. 25 Meter weit auf den Parkplatz geschleudert. Die Verletzungen des Bikers waren so schwer, dass dieser noch an der Unfallstelle verstarb.

Die B85 war für die Zeit des Einsatzes und der Unfallaufnahme für ca. drei Stunden voll gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache war der Unfallaufnahmedienst der Polizei im Einsatz.

Fotos: Feuerwehr Bad Frankenhausen/Silvio Dietzel

Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..