Radlader erfasst Kleinkind in Rudolstadt und klemmt es ein: Jede Hilfe kam zu spät

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 14.35 Uhr zu einem Unfall mit tragischem Ausgang. Im Rudolstädter Ortsteil Haufeld wurde ein 2-jähriges Kind aus noch ungeklärter Ursache von einem Radlader erfasst und eingeklemmt.

Trotz des schnellen Einsatzes der Kräfte, die umgehend an die Unglücksstelle ausrückten, kam für das Kleinkind jede Hilfe zu spät. Die Umstände des Unfalles sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Beitrag teilen: