Moped in Bad Langensalza übersehen: Verursacherin ohne Führerschein und alkoholisiert

Bei einem Unfall am Mittwochabend in Bad Langensalza wurde ein 15-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt. Er befuhr mit seinem Moped gegen 21:35 Uhr die Tonnaer Straße.

Eine aus Richtung Erfurt entgegenkommende Autofahrerin fuhr in ihrem Renault Twingo, ohne zu blinken und auf den Mopedfahrer zu achten, auf den Parkplatz eines Supermarktes. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, der Jugendliche stürzte und verletzte sich schwer.

Die unfallaufnehmenden Polizisten führten mit der 34-jährigen Autofahrerin aus Erfurt einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von über zwei Promille aufwies. Zudem war die Frau nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

Beitrag teilen: