Notsituation im Wald bei Saalfeld? Polizeihubschrauber im Einsatz

Für Aufsehen sorgte am gestrigen Abend ein andauernder Einsatz des Polizeihubschraubers in Saalfeld. In den Abendstunden meldete ein Passant, dass er Lichtsignale aus einem Waldgebiet im Bereich Am Tauschwitzer Bach wahrgenommen hatte.

Als auch die eingesetzten Beamten in diesem Gebiet das zunächst nicht zuordenbare Blinklicht, welches durch einen Schrei unbekannter Herkunft, ergänzt wurde, vernahmen, wurde der Polizeihubschrauber aus Erfurt entsandt.

Mit Wärmebildkamera und Suchscheinwerfer kreiste der Hubschrauber mehr als eineinhalb Stunden über Saalfeld und den Bereich Am Steiger, auch zahlreiche Polizeikräfte bewegten sich fußläufig im Waldgebiet zur Absuche.

Schließlich wurde ein einzelnes Fahrradblinklicht im Suchgebiet aufgefunden, es ergaben sich jedoch keinerlei Hinweise auf eine Person in einer Notsituation oder sonstiges, sodass die Maßnahmen kurz vor 23:00 Uhr abgebrochen wurden.

Beitrag teilen: