Simson-Fahrerin stürzt in Weimar und wird schwer verletzt

Gegen 23.10 Uhr kam es in der Belvederer Allee Abzweig Steinbrückenweg zu einem Verkehrsunfall mit einem Simson Kleinkraftrad. Die Fahrerin des Kleinkraftrades befuhr die Straße in Richtung Steinbrückenweg, kommend aus der Belvederer Allee. Im Bereich einer Linkskurve kam es aus bisher unbekannten Gründen zum Sturz. Verletzt blieb sie auf der Straße liegen und wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch Passanten betreut. Anschließend kam die Fahrerin mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungswagen und einem Notarzt in das Klinikum Weimar.

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Weimar nahmen auslaufende Betriebsstoffe des Kleinkraftrades aus. Die Polizeiinspektion Weimar hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Ob die Fahrerin die Kontrolle über das Kleinkraftrad verlor und deshalb stürzte oder ein gesundheitliches Problem zu dem Unfall führte, muss nun geprüft werden. Während der Einsatzmaßnahmen kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

« von 13 »
Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren..