Mann bedroht Mutter in Schmalkalden: Sondereinsatzkommando nimmt ihn fest

Ein 26-jähriger Mann sorgte Sonntagabend für einen größeren Polizeieinsatz. Er bedrohte seine Mutter in der Wohnung in der Straße “Neue Wiese” in Schmalkalden mit einem Messer und verschanzte sich kurz darauf in der Wohnung.

Der Frau gelang es, unverletzt zu flüchten und nach der Information an die Polizei mit dem Hinweis auf die mentale Gesundheit des 26-Jährigen wurde entschieden, Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamtes zu alarmieren.

Die Beamten konnten den Mann widerstandslos festnehmen und ein Notarzt ordnete die Zwangseinweisung in ein Fachkrankenhaus an. Verletzt wurde niemand.

Beitrag teilen: