Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr muss in Nordhausen löschen

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Nordhausen brannte es am Montagnachmittag. Kurz nach 14:00 Uhr rückte die Feuerwehr zum Brandort in den Stresemannring aus.

Bei Eintreffen hatten alle Hausbewohner ihre Wohnung unversehrt verlassen. Die Flammen waren schnell gelöscht. Die Wohnungsinhaber der betreffenden Wohnung befanden sich nicht im Haus.

Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens sind noch keine Angaben möglich. Die Berufsfeuerwehr Nordhausen war mit den Wehren Nordhausen-Mitte, Bielen, Sundhausen und Krimderode im Einsatz.

« von 7 »

Fotos: Lukas Mühlhause, Jan Pascal Heerlein

Beitrag teilen: