Mit 2,57 Promille bei Bad Salzungen unterwegs: 18-jähriger Fahranfänger verliert Fleppen

Mehrere Hinweise gingen Sonntagnachmittag bei der Polizei ein, dass ein betrunkener junger Mann mit seinem Wagen in Leimbach bei Bad Salzungen unterwegs war. Vorerst konnten die Beamten den jungen Fahrer nicht feststellen.

Ein weiterer Zeuge konnte jedoch den aktuellen Standort in Witzelroda bekanntgeben. Hier wurde der 18-Jährige von mehreren Personen an der Weiterfahrt gehindert.

Die eingesetzten Beamten unterzogen dem Fahranfänger einer Kontrolle, insbesondere seine Fahrtauglichkeit wurde auf die Probe gestellt.

Hierbei ergab der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 2,57 Promille. Die Personengruppe bezeugte, dass dieser nach Ankunft in Witzelroda weiterhin Alkohol trank.

Um den tatsächlichen Alkoholwert zur Tatzeit feststellen zu können, ordneten die Polizisten zwei Blutentnahmen an. Mehrere Anzeigen wurden aufgenommen.

Beitrag teilen: